Würzburger Hofbräu

Die Würzburger Hofbräu 
 
hat eine reiche Tradition: Die Brauerei wurde im Jahr 1643 von dem mainfränkischen Fürstbischof Johann Philipp von Schönborn gegründet und ist somit heute das älteste noch bestehende Unternehmen Würzburgs. 
 
Die Idee, ein fürstliches Hofbrauhaus zu gründen, um die Männer mit gar köstlichem Bier zu versorgen und zu besänftigen, reifte in der Zeit des Dreißigjährigen Krieges, als die durstigen Soldaten nahezu alle Weinvorräte weggetrunken hatten. In Erinnerung an den Gründer unseres Brauhauses ziert die Krone des Fürstbischofs auch heute noch den Brauerstern in unserem Firmenzeichen. 
 
1 Artikel
pro Seite

In absteigender Reihenfolge
1 Artikel
pro Seite

In absteigender Reihenfolge

            

 

   

Zahlungsmöglichkeiten:
Prüfsiegel:
www.website-check.de
Versendet von: