Schimpf Kronenbrauerei

 

 

Im Jahr 1878 erwarb Julius Schimpf das heutige Brauereiareal und legte zusammen mit seiner Frau Karoline den Grundstein für die bis heute andauernde gewachsene familiäre Brautradition. Bereits in der vierten Generation führt inzwischen der Braumeister Alfred Schimpf mit seiner Frau Hertha die Kronenbrauerei in Remmingsheim. Ebenso ist die fünfte Generation bereits Integriert. Braumeister und Biersommelier Martin Schimpf lenkt die Geschehenisse inzwischen entscheidend mit.

"Schimpf - denn das Gute liegt so nah" heißt bis heute der Slogan der Brauerdynastie.

Grundsätzlich und ausschließlich werden für die, mit Hingabe gebrauten Biere, nur allerbester Tettnanger Hopfen und schwäbische Braugerste vom Bauern aus der Heimat verwendet.

Selbstverständlich werden alle Biere nach dem Deutschen Reinheitsgebot gebraut.
Doch das ist uns nicht genug: Die Brauerei Schimpf ist Mitglied bei:

„Die Brauer mit Leib und Seele – 10 Grundsätze für besseres Bier.“
Dabei verpflichten sich die Brauer zur Einhaltung 10 besonderer Grundsätze für ein frischeres, traditionelleres und familiäres Bier.

Artikel 1 bis 9 von 11 gesamt
pro Seite

In absteigender Reihenfolge
Seite:
  1. 1
  2. 2
Artikel 1 bis 9 von 11 gesamt
pro Seite

In absteigender Reihenfolge
Seite:
  1. 1
  2. 2

                

 

   

Zahlungsmöglichkeiten:
Prüfsiegel:
www.website-check.de
Versendet von: