Alpirsbacher Klosterbräu



Sanfte Hügel, grüne Wälder, klares Wasser – unberührte Natur:
Das ist die Heimat von Alpirsbacher Klosterbräu. Seit Jahrhunderten wird hier mit dem berühmten Brauwasser aus dem Schwarzwald Bier gebraut.

Mit Fug und Recht dürfen wir sagen: Unser Wasser ist eines der weichsten der Welt.  Aus unseren Quellen im nahe gelegenen Naturschutzgebiet Glaswiesen gelangt es wie schon zu Gründerzeiten unbehandelt direkt in unser Sudhaus.
Weil in den Ursprungsgebieten unserer Quellen so gut wie keine äußeren Einflüsse unser Brauwasser belasten, schmeckt Alpirsbacher Klosterbräu auch heute noch genauso ursprünglich wie in alten Zeiten. Und das soll so bleiben. Natur- und Umweltschutz liegen uns deshalb besonders am Herzen.

Wir bemühen uns fortwährend, unseren Energie- und Wasserverbrauch weiter zu verringern. Und neben der finanziellen Unterstützung von Naturschutz-Projekten tun wir der Umwelt noch auf andere Art Gutes: So achten wir darauf, dass sich die bei der Herstellung unserer Produkte verwendeten Stoffe soweit wie möglich wiederverwerten lassen. Wussten Sie zum Beispiel, dass Alpirsbacher Klosterbräu als eine der ersten Brauereien auf Stanniolkapseln an den Flaschenhälsen verzichtet hat? Auch in Zukunft werden wir uns mit größtem Engagement für den schonenden Umgang mit unseren natürlichen Ressourcen einsetzen.




9 Artikel
pro Seite

In absteigender Reihenfolge
9 Artikel
pro Seite

In absteigender Reihenfolge

                

 

   

Zahlungsmöglichkeiten:
Prüfsiegel:
www.website-check.de
Versendet von: